• Drucken
  • a a a

Finanzplatz

Lugano ist der dritte Finanzplatz der Schweiz und gründet auf einer breitangelegten Struktur bestehend aus 54 national und international operierenden Banken, aus über 2000 Firmen, die in den Bereichen Treuhand, Handel, Immobilien und Finanzen aktiv sind sowie aus 251 Versicherungsgesellschaften, deren Tätigkeit sich auf verschiedene Sektoren und Dienstleistungen konzentrieren.

Nebst den üblichen Tätigkeiten, die das herkömmliche Bankwesen seit jeher garantiert, haben folgende Tätigkeiten erheblich an Bedeutung gewonnen: Private Banking, Asset Management (dank der Spezialisierung einiger Bankinstitute im Bereich Portfolio Management), Investment und Commercial Credit, Logistik, Steueroptimierung und Beratung im Wealth Management.
 

Letzte Änderung 30 März 2015