• Drucken
  • a a a
  • Auf die Liste setzen

Craigie Horsfield - Of the Deep Present

12. März– 2. Juli 2017 - LAC Lugano Arte e Cultura

Das Museo d’arte della Svizzera italiana, In Zusammenarbeit mit dem Centraal Museum in Utrecht, widmet Craigie Horsfield, dem britischen Künstler, der sich im Laufe seiner Karriere immer wieder intensiv mit der Natur des fotografischen Bildes auseinandergesetzt hat, eine grosse monografische Ausstgellung.

Sein Schaffen charakterisieren Porträts, Stillleben und Augenblicke des Alltags, Riten und Volkstraditionen, Themen und unterschiedliche Genres, dargestellt mit innovativen Techniken, die darauf hinzielen, die Grenzen zwischen den verschiedenen künstlerischen Disziplinen zu verwischen. Die Fotografie ist denn auch nur einer der vielfältigen Mosaiksteine, die sich in seiner künstlerischen Arbeit überlagern: ausgehend von einem Negativ oder von einem Fotgogramm schafft Horsfield grossformatige Werke, die er mit überraschenden und ganz unterschiedlichen Techniken wie Bildteppiche oder Fresken realisiert.

Die narrative Struktur der Ausstellung ist in thematische Sektionen gegliedert, in deren Mittelpunkt emblematische Werke stehen, oft monumentale Arbeiten, wie die majestätischen Bildteppiche, welche die apokalyptische Szene von Ground Zero darstellen oder den Golf von Neapel in einer mehrdeutigen nächtlichen Vision. Der faszinierende Rundgang, der sich daraus ergibt, beleuchtet die Beziehungen zwischen Ereignissen, die in scheinbar weit entfernten Orten und Augenblicken geschehen sind und den Personen, die daran teilgenommen haben sowie den Besuchern, die sie in der Ausstellung entdecken

Letzte Änderung 15 März 2017

Google Maps