• Drucken
  • a a a

Fortbewegung

Lugano besitzt ein engmaschiges Verkehrsnetz, sowohl auf der Strasse als auch auf der Schiene.

Die Linienbusse der öffentlichen Verkehrsbetriebe TPL SA verbinden die Aussen-quartiere mit dem Stadtzentrum. Für die umliegenden Gemeinden ist der Anschluss an die Stadt durch die Postautobetriebe und die regionalen Autobusse der ARL SA gesichert (gilt nur für Lamone und Tesserete).

Auf der Schiene verkehrt der TILO, mit dem Lugano aus allen Regionen des Tessins erreichbar ist. Für die Strecke Lugano-Ponte Tresa steht ebenfalls eine Bahnverbindung zur Verfügung.

Auch ein Flugplatz gehört zu Lugano. Dieser bietet tägliche Flüge nach Zürich und Genf, von wo aus ein Weiterflug nach allen europäischen Destinationen möglich ist.

Natürlich verkehren in Lugano auch Taxis, die sowohl von öffentlichen als auch von privaten Unternehmen betrieben werden.

Diverse Orte sind auch per Schiff erreichbar, insbesondere die touristisch attraktiven Dörfer am See.

Letzte Änderung 30 März 2015