• Drucken
  • a a a

Universität - USI

Die Universität der italienischen Schweiz gehört zu den 12 öffentlichen Universitäten, die vom schweizerischen akademischen System offiziell anerkannt und von swissuniversities koordiniert werden. Sie besteht aus fünf Fakultäten und ist in mehreren Studien- und Forschungsbereichen tätig wie Architektur, Kommunikation, Data Science, Ökonomie, Gesundheitswissenschaften, Informatik, Medizin und Biomedizin, humanistische Studien und wissenschaftliches Rechnen.

Die USI ist eine junge, wendige und weltoffene Plattform, die ihren Studenten zahlreiche Möglichkeiten für eine hochstehende Ausbildung eröffnet und Forschern den idealen Rahmen bietet, um unabhängig zu arbeiten und Initiativen zu entwickeln. 3'000 Studenten und 800 Dozenten und Forschende aus über 100 Nationen begegnen sich täglich in den drei Campus in Lugano, Mendrisio und Bellinzona, wo das räumlich zwar relativ beschränkte  Umfeld den regen Gedankenaustausch zwischen allen Mitgliedern der Gemeinschaft in keiner Weise einschränkt, und wo die Entwicklung der Leistungsfähigkeit, die Neugier und der Wunsch nach dem Erproben von neuen Denkweisen, Arbeits- und Lehrmethoden angestrebt und gefördert werden.

Die 1996 gegründete Universität befindet sich in ständiger Entwicklung, stets offen für neue Herausforderungen, aber auch darauf bedacht, ihre drei Grundwerte Qualität, Weltoffenheit und Verantwortlichkeit zu bewahren.

Letzte Änderung 25 August 2017

Google Maps